CLICKDOC Logo
post_image
promoted post icon

Was sind Angststörungen?

Gesponsert

Jeder hat Angst. Und das ist auch gut so! Denn die Tatsache, dass wir Angst haben, sorgt in den meisten Fällen dafür, dass wir unversehrt bleiben. Fehlt jedoch eine reelle äußere Bedrohung, werden die Ängste stärker, häufiger, langandauernder und unkontrollierbar spricht man von einer Angststörung. In der Psychologie unterscheidet man verschiedene Angststörungen: Es gibt welche ohne konkreten Auslöser, wie die Panikstörung und die Generalisierte Angststörung, und solche mit konkreten Auslösern, diese erkennt man an der Wortendung – phobie: Agoraphobie, Soziale Phobien und Spezifische Phobien.