CLICKDOC Logo
background

Brustkrebs bei Männern

Etwa 700 Männer erkranken jährlich in Deutschland an Brustkrebs. Durch die angelegten Milchgänge in der männlichen Brust und die Produktion von Östrogen im männlichen Körper betrifft diese Erkrankung auch Männer.

Da sich die männliche und die weibliche Brust bis zu Pubertät etwa gleich entwickeln und gleich aufgebaut sind, können auch Männer von Brustkrebs betroffen sein. Der Grund liegt im Aufbau des Brustgewebes, das bei beiden Geschlechtern aus Milchgängen und Fettgewebe besteht. Zudem produziert auch der männliche Körper das Hormon Östrogen, wenn auch in unterschiedlicher Menge.

Da Östrogen überwiegend im Fettgewebe produziert wird, gilt starkes Übergewicht bei Männern als Risikofaktor für die Entwicklung von Brustkrebs. Jährlich erkranken etwa 700 Männer in Deutschland an dieser Krankheit.

Unsere Apps